Die Aschemenge Ihres verstorbenen Angehörigen, die nach der Einäscherung freigesetzt wird

Die durchschnittliche Aschemenge, die nach der Einäscherung eines Erwachsenen freigesetzt wird, beträgt etwa 3 bis 3,5 Liter. Die Aschemenge hängt von der Holzart der Schachtel, der Größe der Schachtel, der Größe (Länge / Breite) des Verstorbenen, der Knochenstruktur eines Verstorbenen und davon ab, ob ein Gegenstand wie ein Kuscheltier oder ein Buch in die Bestattungskiste gelegt wurde.

Die folgende Tabelle basiert auf Durchschnittswerten. Sie können sich an Ihren Bestattungsbegleiter oder das Krematorium wenden, um die genaue Aschemenge zu erhalten. Sie können den Inhalt auch einfach selbst berechnen. Wir entschuldigen uns im Voraus für diese möglicherweise überfüllte Tabelle. Dennoch ist es uns wichtig, Sie so gut wie möglich zu informieren.

Erwachsenen
Baby- und Kinderurnen
Tierurnen

Erwachsenen 3 - 3.5 Liter

 

Baby- und Kinderurnen Alter Junge Mädchen Inhalt
22 Wochen bis 1 Kg bis 1 Kg 0.15 Liter
40 Wochen bis 8.5 Kg bis 8.5 Kg 0.65 Liter
1 Jahr 10 Kg 10 Kg 0.80 Liter
2 Jahre 12 Kg 12 Kg 1.00 Liter
3 Jahre 15 Kg 15 Kg 1.25 Liter
4 Jahre 17 Kg 17 Kg 1.35 Liter
5 Jahre 19 Kg 18 Kg 1.45 Liter
6 Jahre 22 Kg 21 Kg 1.55 Liter
7 Jahre 24 Kg 24 Kg 1.60 Liter
8 Jahre 26 Kg 26 Kg 1.65 Liter
9 Jahre 28 Kg 28 Kg 1.75 Liter
10 Jahre 31 Kg 35 Kg 1.85 Liter
11 Jahre 35 Kg 39 Kg 2.00 Liter
12 Jahre 39 Kg 43 Kg 2.25 Liter
13 Jahre 45 Kg 48 Kg 2.40 Liter
14 Jahre 52 Kg 52 Kg 2.60 Liter
15 Jahre 57 Kg 55 Kg 2.80 Liter
16 Jahre 61 Kg 57 Kg 3.00 Liter

Tierurnen Gewicht Inhalt
bis 1 Kg 0.15 Liter
bis 8 Kg 0.5 Liter
bis 12 Kg 1.0 Liter
bis 20 Kg 1.5 Liter
bis 40 Kg 2.0 Liter
bis 60 Kg 3.0 Liter
> 60 Kg 4.0 Liter +