Kleinurnen aus Kunststoff

28 Artikel

Kunststoff Kleinurnen

Aufgrund ihrer Materialeigenschaften sind Glasfaser kleinurnen nicht nur sehr dekorativ, sondern auch sehr lange haltbar. Der erste Schritt bei der Herstellung einer Glasfaserurne ist die Erstellung einer Struktur aus Glasfaser, Harz und Gips. Danach werden zwei oder drei dicke Schichten Emaille gemischt mit Gips aufgetragen. Die Perlmuschelzeichnungen werden auf die Urnen geklebt, anschließend werden drei weitere Schichten Emaille aufgetragen. Nach jeder Schicht wird die Urne mit Wasser abgespült.

Der nächste Schritt besteht darin, die Farben zuzugeben und danach eine weitere Lackschicht aufzutragen. Die Kleinurne ist nun fast fertig, doch zuvor wird die Perlmuschelzeichnung mit einem Messer abgelöst. Nach einer weiteren Lackschicht wird die Urne außen geglättet und zuletzt nochmals poliert.